Tells-Geschoss.ch

Die Kampagnen-Plattform der «Schweizerzeit»

/


Was ist Tells-Geschoss.ch?

Tells-Geschoss.ch ist die Kampagnen-Plattform der «Schweizerzeit» Verlags AG. Hier präsentieren wir vielversprechende politische Projekte, die Ihre Unterstützung brauchen!
Die Besonderheit von Tells-Geschoss.ch ist, dass Sie hier als «Geburtshelfer» konkret Polit-Projekte finanziell unterstützen können, deren Ziele Sie teilen.
Das Konzept nennt sich «Crowdfunding» («Schwarmfinanzierung»). Sie bestimmen dabei selber, was Sie für unterstützenswert halten!

Sämtliche Unterstützungsbeiträge fliessen in das von Ihnen ausgewählte Projekt – es gibt keine versteckten Gebühren!
Nach jedem erfolgreich zustande gekommenen Projekt erstatten wir Ihnen Bericht – und Sie sehen transparent, was mit Ihrem Geld ermöglicht worden ist.
Denn Transparenz ist unser oberstes Gebot!

Helfen Sie mit, wichtige Aktionen und Kampagnen zu ermöglichen und unterstützen Sie «rächti Sache» finanziell.
Die Abwicklung verläuft diskret – absolute Vertraulichkeit wird garantiert.
Dafür stehen wir mit unserem Namen.

Erfahren Sie hier alles, was Sie wissen müssen: Wie unterstütze ich ein Projekt? Was passiert mit meiner Spende?
Was passiert mit meinen Daten? Dies erklären wir Ihnen kurz und übersichtlich in der Rubrik Fragen und Antworten (FAQ).

Tells-Geschoss.ch steht grundsätzlich auch Vereinigungen, Organisationen oder Privatpersonen offen,
deren Projekte sich mit unseren Leitlinien decken.
Sie sind daran interessiert, unsere Plattform zur Bewerbung Ihrer Projekte zu nutzen?
Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

«Schweizerzeit» Verlags AG



Dr. Ulrich Schlüer Anian Liebrand


Schluss mit Erdogan-Einmischung

Der türkische Staatsapparat betreibt in der Schweiz eine unverblümte, aggressive Politik der Landnahme: Mit martialischen Kriegstheatern an Schulen, Moscheen-Finanzierung, dem Import radikaler Imame und einem ausgeprägten Spitzelwesen. Das muss aufhören! Wer Integrations-Verweigerung betreibt, hat in der Schweiz nichts verloren.



0.50%
Ziel  :  10000  Chf     

72
Verbleibende Tage

1
Unterstützer

50 Chf
schon gesammelt

Weitere Details
finden Sie hier

Schluss mit Armee-Abbau!

Die Zeit des Klagens ist vorbei: Die Schweizer Armee ist für militärische Bedrohungen zu rüsten – wir brauchen eine Wende! Bitte unterstützen Sie unsere Anstrengungen, der prägnanten «Broschüre Schaub» grosse Verbreitung zu sichern.



4.00%
Ziel  :  10000  Chf     

72
Verbleibende Tage

5
Unterstützer

400 Chf
schon gesammelt

Weitere Details
finden Sie hier

Keine Mädchenbeschneidungen in der Schweiz!

Wir fordern: Keine Toleranz bei Mädchenbeschneidungen auf Schweizer Boden. Nebst intensivierter Aufklärungsarbeit muss das Strafrecht konsequent angewandt und verschärft werden. Wer als Migrant weibliche Genitalverstümmelung begeht oder toleriert, hat sein Aufenthaltsrecht unwiderruflich verwirkt und ist auszuweisen.



19.17%
Ziel  :  6000  Chf     

72
Verbleibende Tage

3
Unterstützer

1150 Chf
schon gesammelt

Weitere Details
finden Sie hier

Massive Zuwanderung stoppen (Begrenzungsinitiative unterstützen)

Volk und Stände sagten im Jahr 2014 Ja zum Stopp der Masseneinwanderung – doch Bundesbern weigert sich aus Unterwürfigkeit zu Brüssel, den Volksentscheid umzusetzen. Jetzt haben wir die einmalige Gelegenheit, Nägel mit Köpfen zu machen: Mit der Volksinitiative «Für eine massvolle Zuwanderung (Begrenzungsinitiative)». Unterstützen Sie die Anstrengungen der «Schweizerzeit».



28.05%
Ziel  :  10000  Chf     

41
Verbleibende Tage

19
Unterstützer

2805 Chf
schon gesammelt

Weitere Details
finden Sie hier





«Schweizerzeit»-Frage des Tages

In loser Reihenfolge publiziert die «Schweizerzeit» in Zusammenarbeit mit Tells-Geschoss.ch die «Frage des Tages» – zu verschiedensten politischen Themen. Teilen Sie uns Ihre Meinung dazu mit (info(at)tells-geschoss.ch) und verbreiten Sie die Fragen bitte auch an Freunde und Bekannte! Die besten Rückmeldungen werden jeweils in der «Schweizerzeit» publiziert.

Neuigkeiten

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen der «Schweizerzeit» Verlags AG und zu laufenden Aktionen und Projekten.

Mädchenbeschneidungen: Der Bund antwortet

Der vom Egerkinger Komitee in Umlauf gebrachte Protestbrief «Stopp Mädchenbeschneidungen» wurde von Bürgern x-fach an Amtsträger versandt. Nun hat das...

Weiterlesen

Online-Petition gegen Erdogan-Einmischung

Der politische Islam hat in der Schweiz nichts verloren. Unterschreiben Sie die Petition des Egerkinger Komitees jetzt online!

Weiterlesen

Waffenrecht – Stand der Dinge

Der Nationalrat hat am 30. Mai 2018 beschlossen, die umstrittene EU-Waffenrichtlinie zu übernehmen. Der Ständerat wird voraussichtlich im September...

Weiterlesen

Mädchenbeschneidungen: Das sagt das Netzwerk

Die «Schweizerzeit» fragte beim «Netzwerk gegen Mädchenbeschneidung Schweiz» nach, wie es sein kann, dass bei Mädchenbeschneidungen in der Schweiz...

Weiterlesen