Tells-Geschoss.ch-Newsletter vom 28.3.2018


In diesem Newsletter geben wir Ihnen einen Überblick, was aktuell auf Tells-Geschoss.ch – der Kampagnen-Plattform der «Schweizerzeit» – läuft.

Helfen Sie mit, wichtige Projekte zu realisieren!

Interessierte können als «Geburtshelfer» Polit-Projekte, deren Ziele sie teilen, direkt finanziell unterstützen. Jede und jeder bestimmt dabei selber, was er oder sie für unterstützenswert hält! Die Abwicklung verläuft diskret – absolute Vertraulichkeit wird garantiert.

Erfahren Sie hier alles, was Sie wissen müssen: Wie unterstütze ich ein Projekt? Was passiert mit meiner Spende? Was passiert mit meinen Daten? Das alles und noch mehr erklären wir Ihnen kurz und übersichtlich in der Rubrik FAQ (Fragen und Antworten): tells-geschoss.ch/faq.

Hier den ganzen Newsletter lesen:
Tells-Geschoss.ch – Newsletter vom 28. März 2018

Zurück

Weitere News

In diesem Newsletter geben wir Ihnen einen Überblick, was aktuell auf Tells-Geschoss.ch – der Kampagnen-Plattform der «Schweizerzeit» – läuft.


Die «Schweizerzeit» sagt, was nicht ungesagt bleiben darf. Ein Schnäppchen: Jetzt Online-Abo für nur Fr. 30.- pro Jahr abschliessen.


Sehenswertes Kurz-Video: «Findet ein gezielter Bevölkerungsaustausch statt?» 6 Minuten, die sich lohnen.


Zwischen dem 9. und 11. April 2018 wird die verschärfte EU-Waffenrichtlinie in der Sicherheitspolitischen Kommission des Nationalrats (SIK-N) behandelt. (Stand: 22.03.2018)


Die «Schweizerzeit» lanciert ein neues Videoformat. Den immer montags und donnerstags veröffentlichten Wegweiser.


Um die Öffentlichkeit zu sensibilisieren, dokumentiert die sifa ab sofort schwerwiegende Vorfälle und ruft die Bevölkerung zur Mithilfe auf.